Blanzelot Kreativproduktion

Schautafeln an der Ruine Falkenstein

Ruine Falkenstein mit Schautafel Ein Jahr nach der öffentlichen Freigabe des Bauabschnitts an der Südmauer der Vorburg konnten die Aktiven der Aktion Ruinenschutz Oberes Donautal nun auch die drei neuen Schautafeln der Öffentlichkeit präsentieren. Blanzelot Kreativproduktion hat für die redaktionelle und grafische Umsetzung gesorgt. Neben der Geschichte der Burganlage, die bis heute aus den beiden Ruinen Unter- und Oberfalkenstein besteht, haben wir die archäologischen Funde, die sich größtenteils in den staatlichen Archiven befinden und die kulturellen Hintergründe der Falkenstein aufgearbeitet. Den vielen Tausend Besuchern, welche die ungewöhnliche Ruine aus der Renaissance alljährlich besuchen, bietet sich ein Überblick zu den Hintergründen der Burganlage von ihren Ursprüngen im frühen Hochmittelalter bis zur Erhaltung durch die Aktion Runinenschutz Oberes Donautal heute.

Naturerlebnistag_Ghoersturz

Ein besonderer Anziehungspunkt bildet der jährlich im Spätsommer stattfindende Naturerlebnistag. Ende August traf das Publikum dabei auf die Mittelalterfreunde Zollernalb, die durch Handwerk, Gewandung und Zelte eine Kulisse für die Spielleut G’Hörsturz bildeten. Mit ihren Bänkel-, Spott-, Rauf- und Saufliedern wissen sie ihr Publikum zu begeistern.

Weitere Infos bei (externe Inhalte in neuen Fenstern):

Südkurier, Burgenarchiv, Wikipedia, Mittelalterfreunde Zollernalb, Spielleut G’hörsturz